Football Supporters Europe

Unser Ziel

Das Netzwerk Football Supporters Europe (FSE) ist ein unabhängiges, representatives und demokratisch organisiertes, basisorientiertes Netzwerk von Fußballfans in Europa, mit Mitgliedern in derzeit 40 Ländern.

Wir denken, dass es genügend Themen gibt, die aus Fansicht angepackt werden müssen, sei es Ticketing, Fankultur, Diskriminierung und Polizeiarbeit im Fußball usw. Wir sind überzeugt, dass es Zeit ist für Fußballfans sich endlich einzumischen und laut und klar mit einer machtvollen, vereinten und einflussreichen und unabhängigen Stimme innerhalb der Strukturen des Fußballs zu sprechen.

Geschichte

Die Geschichte von FSE reicht zurück zur internationalen Zusammenarbeit von Fanorganisationen unter dem alten Namen Football Supporters International, die über sogenannte “Fanbotschaftsangebote” Beratung, Informationen und Unterstützung für Fans von Nationalteams bei internationalen Turnieren angeboten haben.

Die wirkliche Geschichte von FSE, wie es heute existiert, als demokratische, Mitglieder-basierte Organisation, begann im Juli 2008, als die britische Football Supporters Federation (FSF) den ersten europäischen Fußballfan-Kongress in London ausrichtete..

Bei der Zusammenkunft in London, die im Emirates Stadion von Arsenal stattfand, fanden Diskussionen zu Themen, die Fans aus ganz Europa betreffen statt und das Treffen wurde schließlich zur Initialzündung für die weitere Entwicklung des Netzwerks. Im darauffolgenden Jahr wurde in Hamburg der zweite Europäische Fußballfan-Kongress (EFFC) veranstaltet, und neben Workshops zu Themen wie Diskriminierung, Polizeiarbeit, Anstosszeiten und Kommerzialisierung wurde eine Satzung verabschiedet und das Netzwerk damit formal etabliert.

Die formale Mitgliedschaft wurde ermöglicht für Fans als Einzelpersonen, sowie für Fangruppen, die auf lokaler oder nationaler Ebene organisiert sind, und demokratische Wahlen fanden statt, um ein Komitee zu ernennen, das das Netzwerk weiter entwickeln sollte. Im Anschluss wurden die ersten Kampagnen ins Leben gerufen und als weiteren bedeutenden Meilenstein wurde FSE von UEFA als deren Dialogpartner in Fanfragen anerkannt.

Das FSE-Komitee besteht aus den jährlich beim EFFC gewählten Mitgliedern, plus VertreterInnen aus dem in Hamburg verorteten Koordinationsbüro sowie von den FSE “Fachbereichen”, halb-autonomen themenbezogenen Fachbereichen, die die Verantwortung für bestimmte Arbeitsbereiche von FSE übernehmen, zusätzlich zu den normalen Arbeitsgruppen. Diese Fachbereiche sind derzeit der Fachbereich für die Rechte behinderter Fans, sowie der Fachbereich Fanbotschaften, welcher die Arbeit der Fanbotschafts-Teams insbesondere, aber nicht ausschließlich für Nationalteam-Fans, koordiniert.

Je mehr wir sind, desto stärker sind wir – ohne das Engagement der Fanbasis wäre FSE nichts!

Mehr Informationen zum europäischen Fannetzwerk "Football Supporters Europe" erhaltet ihr auf der Homepage www.fanseurope.org

Fanorganisationen

Fanrechtefonds Football Supporters Europe Kein Zwanni Pro Fans Unsere Kurve