Südkurvenrat

Der Südkurvenrat wurde im November 2012 anläßlich der Probleme um den geänderten Blockzugang für den Bereich 112/3 der Südkurve ins Leben gerufen. Aktuell befindet sich der Südkurvenrat noch in der Gründungsphase.

Wer soll dem Südkurvenrat angehören?

Jede Fangruppe und jeder Fanclub, der über mindestens zehn Mitglieder verfügt, die (fast) immer in der Südkurve stehen, soll einen Vertreter entsenden. Außerdem sollen die „Nordkurvensupporters“ sowie Vertreter von zwei-drei Fanorganisationen, die den Kurs der Kurve in den letzten Jahrzehnten mit geprägt haben einen Berater entsenden, um auch deren wertvolle Erfahrungen mit einfließen zu lassen.

Wie oft soll dieses Gremium tagen?

Der Südkurvenrat soll vierteljährlich tagen, sowie zu dringenden Anlässen, wie es z.B. die Änderung der Zugangsmodalitäten zu den Blöcken 112/3 gewesen wäre.

Was sind die Themen, die im Südkurvenrat besprochen werden sollen?

Alle Themen, die die gesamte Südkurve betreffen, wie z.B. mögliche bauliche oder organisatorische Verbesserungen, Verteilung von Eintrittskarten innerhalb der Südkurve, Umgang mit Änderungen von Rahmenbedingungen für die Stimmung in der Südkurve etc.

Was soll mit dem Südkurvenrat bezweckt werden?

Der Anteil der Fans, die die Mannschaft im Stadion lautstark unterstützen ist gerade beim FC Bayern eher gering. Gerade deshalb sollten diese Fans ihre (ganz selbstverständlichen) Meinungsverschiedenheiten untereinander in einem Rahmen austragen, der nicht zu aufgeheizten Diskussionen in der Boulevardpresse und damit nur zu einer Schwächung der eigenen Interessen führt, oder sogar darin gipfelt, dass man in der Kurve nicht mehr an einem Strang zieht. Mit dem Südkurvenrat soll ein Gremium entstehen, dass es den Fans in der Südkurve ermöglicht, (Kompromiss-)Lösungen zu finden, hinter denen alle oder zumindest eine überwältigende Mehrheit der aktiven Fans in der Südkurve stehen. Dadurch wird es möglich, die Interessen der (anteilsmäßig wenigen) aktiven Bayernfans besser zu bündeln und so die Weichen zu stellen, um die Südkurve wieder zu der großen und lautstarken Fankurve zu machen, die uns allen vorschwebt.

Wo kann ich meinen Fanclub / meine Fangruppe für die Teilnehme am Südkurvenrat anmelden?

Bitte schick uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit folgenden Daten:

- Name der Fangruppe oder des Fanclubs
- Kontaktperson mit Kontaktdaten (E-Mail, Handynummer)
- Block, in dem ihr regelmäßig steht

Welche Fanclubs/Gruppen sind aktuell im Südkurvenrat vertreten?

(Stand 10.08.2013)

 

- BFC 13 Höslwanger
- alarmstufe rot
- BFC Baar-Bazis Villingen-Schwenningen
- BFC Bierstüberl 94
- Colegio Sao Sebastiao
- Dachverband der Südtiroler FC Bayernfanclubs
- BFC De Rodn Waginga
- Gate 117
- Inferno Bavaria
- Isarsturm
- BFC Muchachos
- BFC Münchner Tiger
- BFC Munich International
- BFC Munich Isar Fire
- BFC Munich Wanderers
- Munichmaniacs 96
- Munichs Red Pride
- qiumi
- Red Fanatic München
- RED G'SOX
- BFC Red Power
- Red White Ants
- BFC Reihe 30
- BFC Rot-Weiß Orion
- BFC Rot-Weisse-Traun Traunstein
- BFC Royal Bavarian Football Fanclub Munich
- Schädlinge
- Schickeria
- BFC Schlachtenbummler
- Schneider Power Waldkirchen
- BFC Zürich

dazu Beobachter/Berater der Fanclubs/Fangruppen:

- BFC Nordkurven-Supporters
- BFC Red Munichs 89
- Südkurve 73
- BFC Queerpass

Fanorganisationen

Fanrechtefonds Football Supporters Europe Kein Zwanni Pro Fans Unsere Kurve